Spende dein Talent Blog

Kekse backen – der einfache Genuss für alle

Keksduft hängt in der Luft. Bunte Kekse sind für jeden anziehend und ein Backevent ist schnell organisiert. In jeder Küche können Sie mit ein paar Kolleginnen und Kollegen zur Tat schreiten und backen. Wenn die Kekse fertig gebacken sind und Sie gemeinsam naschen, lernen Sie auch die Kollegen von einer neuen Seite kennen. Die Plätzchen können Sie im Anschluss gegen eine Spende an die Kollegen verteilen und so mit einer Menge Spaß und Naschen Spenden sammeln.

300 leckere Kekse zu backen sind kinderleicht. Es kommt nur auf das richtige Rezept an. Dieses macht auch Menschen mit Lactose-Intoleranz und Veganer glücklich – ein süßer Genuss für alle.

Hier gibt’s das Rezept zum Download und Drucken

 

Für rund 300 Kekse benötigen Sie für den Teig

– 3 kg  Mehl und etwas Mehl zum Ausrollen 

– 2 kg Margarine (vegan)

– 1 kg Zucker

– 20 Päckchen (Bourbon) Vanillezucker

– 1 – 2 TL Vanillepulver

– 1/2 TL Salz

Spende dein Talent Kekse backen

 

 

 

 

 

 

Alle Zutaten vermengen und zu einem Teig verkneten. Teilen Sie den Teig in 3 – 4 Portionen auf, um ihn mit einer haushaltsüblichen Küchen-Maschine oder per Hand mit etwas Geduld perfekt zu verarbeiten. Natürlich macht das Kneten mit einer lustigen Gruppe erst richtig Spaß.

Während der Teig zwei Stunden kalt steht (im Kühlschrank) nutzen Sie die Möglichkeit sich mit den Teilnehmern Ihres Backevents zu vernetzen. Gibt es Backtipps, die man austauschen kann oder andere nette Anekdoten aus der Küche?

Anschließend rollen Sie den Teig auf einem bemehlten Brett aus – nicht zu dünn, damit er sich noch ausstechen lässt und bei komplizierten Ausstechformen hält. Unsere Elche haben wir ungefähr in 5 mm Dicke ausgerollt.  

 

Turbo-Tipp: Legen Sie den Turbo ein um noch mehr Zeit für den Austausch zu haben. Rollen Sie Teigkugeln zu Rollen mit 4 – 5 cm Durchmesser und schneiden diese in knapp 1 cm dicke Scheiben. Wälzen Sie diese Scheiben in Zimtzucker und legen Sie diese auf ein Backblech (mit Papier). Backen Sie die Kekse bis sie gerade anfangen etwas zu bräunen. Lecker!

 

Bei den Empfehlungen zur Temperatur und Backzeit gelten folgende Richtwerte:
(probieren Sie diese aber am besten selbst etwas aus)

– 180 Grad bei Umluft

– 10 – 12 Minuten

 

Legen Sie die fertig gebackenen Kekse auf Backpapier und lassen Sie sie nach dem Backen auf dem Blech etwas abkühlen – diese härten noch aus.

Mit einem süßen Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft geben Sie den Keksen das besondere Extra. Locken Sie die Kollegen mit bunten Streuseln oder einem leckeren Schokoguss auf den Plätzchen. Der einfache Teig lässt sich herrlich variieren. Verleihen Sie Ihren Plätzchen einen persönlichen Charakter – oder verzieren Sie sie bspw. mit dem Unternehmenslogo um auch vom Unternehmen eine Spende zu bekommen.

Ihr Spende dein Talent Team wünscht Ihnen viel Erfolg beim gemeinsamen Naschen und Spendensammeln. Eine frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!


Schreibe einen Kommentar

*