Spende dein Talent Blog

Unsere Event- und Twitter-Highlights

Die letzten Monate waren für uns unfassbar spannend und wertvoll. Mit viel Motivation und innovativen Ansätzen im Gepäck, durften wir viele inspirierende Gespräche führen.
Ob im Einzelgespräch oder als Teil einer Veranstaltung, der intensive Austausch mit vielen so interessanten Persönlichkeiten mit klugen Gedankengängen, hat die Methode und uns als Team weiterentwickelt. Von Hamburg bis München, von Berlin bis Köln, bei Barcamps, Vorträgen oder Podien konnten wir Spende dein Talent vorstellen und viel Wissen mitnehmen. Für uns immer wieder die Highlights unser Arbeit. Dafür einen herzlichen Dank <3

Heute möchten wir Ihnen unsere Event Highlights, aber auch die Menschen und deren Twitter-Kanäle empfehlen, die uns nachhaltig beeindruckt haben.

Wir hatten dieses Jahr noch keinen oder zu wenig Austausch mit Ihnen? Kommen Sie zu unseren nächsten Veranstaltungen 2017! Die Termine finden Sie am Ende des Blogbeitrags und regelmäßig in unserem Twitterkanal.

 

+ Personalmanagement Kongress, Berlin

+ Human Ressource Manager Magazin Forum „Arbeitgeberattraktivität“, Berlin

+ 48forward, München

+ Social Media Week, Hamburg

+ Mittelstandsforum, Bielefeld

+ OWL Wundertüte Arbeiten 4.0, Bad Oeynhausen 

+ “Digitalisierung” Fachgruppentag des BPM, Frankfurt am Main

+ HR Inspiration Camp, Bielefeld

+ PLI Business Breakfast zum Arbeitsplatz der Zukunft, Verl

+ Personaler Late Night Show, Wiesbaden

+ Augenhöhe Camp, Hamburg

+ Zukunft Personal, Köln

+ Termine 2017

 

 

„Personalmanagement Kongress“, Berlin

zurück zur Übersicht

Am 30.06. wurde der Personalmanagement Award durch den Bundesverband der Personalmanager (BPM) im Rahmen des „Personalmanagement Kongresses“ Berlin, zusammen mit dem Human Resources Manager-Magazin, für herausragende Leistungen in den Bereichen Personalwirtschaft im Berliner Friedrichstadt-Palast verliehen. Die Galaveranstaltung “Nacht der Personaler” stellte den feierlichen Höhepunkt des Personalmanagement Kongresses dar. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr innovative HR-Projekte zum Thema “Passion”. Entgegennehmen durften die Preis Hanna Drabon (@HannaDrabon), Tilmann Mißfeldt (@pixelwild), Sarah Bienderra (@SarahBiendarra) und Andreas Kämmer (@AndreasKaemmer)

Dieser Abend war für Spende dein Talent ein ganz besonderer Augenblick. Die Auszeichnung in der Kategorie KMU hat uns gezeigt, dass auch viele andere Unternehmen mit uns den Wunsch nach mehr persönlichen Austausch in der Arbeitswelt teilen. Eine stark Motivation für uns bis heute. Auch an dieser Stelle nochmal Vielen Dank an die Jury und alle anderen Unterstützenden für diese Anerkennung. 

 


Weitere Einblicke zur Verleihung finden Sie in unserem Blog.

 

 

Human Ressource Manager Magazin Forum „Arbeitgeberattraktivität“, Berlin

zurück zur Übersicht

Im Oktober wurden wir eingeladen bei der 5. Tagung “Arbeitgeberattraktivität” des HRM Magazins in der Quadriga Berlin Spende den Talent als Best Case zur Weiterentwicklung der Unternehmenskultur 4.0 vorzustellen. Neben großen Namen wie der KfW Bank, Otto, der Deutschen Telekom und VW durften wir zeigen, wie einfach man mit unserer praxisnahen Methode sowohl die Unternehmenskultur fördern, als auch Arbeitgeberattraktivität gestalten kann. Das Feedback und der Austausch waren wirklich klasse.

 


Zwei weitere Best Case haben uns nachhaltig inspiriert:  

Erfolgsstory des „Out-Of-The-Bottle-Office“ von Eckes-Granini

Employer-Branding-Kampagne „Teamgeist erleben“ der Frankfurter Rotkreuz-Kliniken u.a. mit Martin Camphausen @KHSprecher

 

 

48forward, München

zurück zur Übersicht

Nicht umsonst gilt München derzeit als einer der Hotspots für Innovation. Neben den großen Autobauern haben auch Microsoft und Google einen eigenen Campus in der Bayrischen Hauptstadt. Kein Wunder also, dass die Konferenz 48forward (@48fwrdfür Zukunftsthemen hier ein Zuhause gefunden hat.

 

 

Moderiert von Michael Praetorius (@praetorius) und mit spannenden Gästen wie Stefan Pfeiffer von IBM (@Digitalnaiv) Marina Treude von Microsoft (@marymicrosoft) und Dr. Claus Boyens von  Hoste Europe (@Hosteurope) durften wir das erste Panel eröffnen. Diskutiert wurden Themen zur Zukunft der Arbeit. Aber auch andere zukunftsweisende Themen wurden bei der Konferenz spannend diskutiert.

Danke Gesine Maerten (@_Gesine) für die Einladung!
Für uns ganz klar eines der absoluten Highlights des letzten Jahres. Jederzeit gerne wieder!

 

Social Media Week, Hamburg

zurück zur Übersicht

Etwas Besonderes ergab sich, als unsere Hanna Drabon zum Thema “New Work Environments” auf der SocialMediaWeek in Hamburg auf dem Panel mitdiskutieren durfte. Eine rein weibliche Bühnenbesetzung! Ein weiterer Verdienst der Digital Media Woman (@DigiWomenDE), die die Veranstaltung maßgeblich mit gestalteten. Wie wollen wir arbeiten und wie trifft der Wunsch auf die Realität? Das konnten wir u.a. mit Inga Höltmann (@ihoelt), Svenja Teichmann (@suenni), Julia Jachmann (@LeseratteJ), Mona Szyperski (@mo_szy) und Christiane Brandes-Visbeck (@ChristianeAhoi) diskutieren.

 

 

Natürlich durften wir auch was von Spende dein Talent erzählen:

 

Mittelstandsforum, Bielefeld

zurück zur Übersicht

„Sie setzen auf besondere Ideen“ war der Titel des 13. Bielefelder Mittelstandsforums. comspace, als Ursprungsunternehmen von Spende dein Talent, wurde eingeladen von Das kommt aus Bielefeld (@DKAB_Bielefeld) und durfte berichten welchen Fokus die Unternehmenskultur bekommen hat und wie aus dieser Kultur eigenständige Innovationen entstehen können.

 


Auch die beiden weiteren Panel-Diskussionen zu den Themen “Digitaler Wandel in OWL” und “Zukunftsfähige Transformation” brachten interessante Einblicke in Unternehmen der Region Ostwestfalen-Lippe sowie deren Herausforderungen & Lösungen.

Die Veranstaltung brachte 13 Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen, die den rund 500 Gästen, vorwiegend aus dem Bielefelder Mittelstand, gemeinsam Einblicke in ihre Trends und Zukunftsthemen gaben.

Natürlich haben wir auch hier noch einmal die Veranstaltungen in Wort und Bild festgehalten.

 

 

OWL Wundertüte

zurück zur Übersicht

Unter dem Motto “Konkrete Lösungen für die Arbeitswelt der Zukunft” fand am 29. September der Fachkongress im Innovationszentrum Fennel in Bad Oeynhausen statt. Eingeladen waren wir durch @OWLArbeit40, in Person von Almut Ranft (@almucra), deren Ziel es ist, gemeinsam mit Unternehmen und Persönlichkeiten praxisnahe sowie mittelstandsgerechte Ansätze sowie Lösungen für die sich verändernde Arbeitswelt zu entwickeln und insbesondere für KMU in Ostwestfalen-Lippe aufzubereiten bzw. nutzbar zu machen. Hier durften wir auch unsere praxisnahe Methode auf einem kleinen eigenen Stand vorstellen. Auf der Tagung konnten außerdem technologische Ansätze wie 3D-Drucker oder VR live ausprobiert werden und vor allem die Vorträge u.a von Klaus Jansen (@erklaerbaer40) und Patrick Herrmann (@Mutstifter) waren sehr inspirierend.

 


Vielen Dank, dass ihr hier in OWL was bewegt!

Eine ausführlichere Zusammenfassung des Tages finden Sie hier.

 

 

 “Digitalisierung” Fachgruppentag des BPM, Frankfurt am Main

zurück zur Übersicht

Wie können HR, Digitalisierung und Betriebliches Gesundheitsmanagement zusammen passen? Der Schlüssel ist auch hier die Unternehmenskultur. Für uns ist klar: um den neuen Herausforderungen zu begegnen muss HR eine Vorreiterrolle einnehmen. Wie man Vernetzungen fördert und Stress über unsere Events reduziert durften wir beim Bundesverband der Personalmanager in Frankfurt vorstellen.

 


Einen ganz besonderen Dank an Anne-Cathrin Kreysel (@AKreysel) für die Einladung!

 

 

HR Inspiration Camp, Bielefeld

zurück zur Übersicht

comspace veranstaltete 2016 das erste hausinterne Barcamp – das HR Inspiration Camp kurz HRIC (@HR_Inspiration). Die Veranstaltung brachte ca. 60 Personalverantwortliche, NewWorker, Berater und Interessierte zum Thema “Unternehmenskultur auf Augenhöhe” zusammen

 


Das HRIC war für uns einer der Veranstaltungen, auf der wir so viele beeindruckende Persönlichkeiten und Querdenker kennenlernen durften, denen wir noch immer über Twitter regelmäßige Denkanstöße verdanken. u.a. gab es Impulsvorträge von beispielsweise Guido Bosbach (@bosbachmobi), Martin Gaedt (@MartinGaedt) und Mathias Mohme (@MatthiasMohme) bevor es in die 18 einzelnen Co-Work-Sessions ging.

Einen ausführlichen Rückblick gibt es in unserem Blog.

 

 

PLI Business Breakfast zum Arbeitsplatz der Zukunft, Verl

zurück zur Übersicht

Zum Thema Arbeitsplatz der Zukunft sprachen wir beim 28. Business Breakfast der PLI Solutions im September. Hanna und Tillmann gaben am Praxisbeispiel Spende dein Talent eine Antwort zur Frage “Welchen Einfluss hat die Gestaltung einer Unternehmenskultur auf den Arbeitsplatz der Zukunft?”.

Inspiriert haben uns auch die anschließenden Denkanstöße von Ole Wintermann (@olewin) und Melanie Sulewski von Goldbeck.

 


Personaler Late Night Show, Wiesbaden

zurück zur Übersicht

Das Prinzip eines Kongress auf den Kopf gestellt hat Henner Knabenreich(@pm2null) mit seinem Blog Personalmarketing2Null. Einfach mal die langweiligen Vorträge weglassen und direkt zum spaßigen Austausch übergehen!

 


Wie Personalmarketing und Karaoke zusammenpasst, können Sie in unserem Rückblick zur #pm20af lesen.

Augenhöhe Camp, Hamburg

zurück zur Übersicht

Wie funktioniert Wissenstransfer auf Augenhöhe? Diese Frage konnten wir im Barcamp von Augenhöhe in Hamburg platzieren. Wie immer bei Augenhöhe trafen wir auf eine Vielzahl von innovativen und kompetenten Menschen, mit den wir diskutieren konnten. Danke u.a. Sven Franke (@svenfranke), Sven Christian Andrä (@svenandrae), Silke Luinstra (@Silke_Luinstra),… diese Liste könnte noch sehr lang werden…

 

 

Eine Zusammenfassung der Sessions aus der Perspektive der viel umworben Generation Y von Anna Hansen (@iAnnaHansen) finden Sie in unserem Blog.

 

Zukunft Personal, Köln

zurück zur Übersicht

Das Fachmagazin für wirtschaftspsychologische Themen und Trends, die “Wirtschaftspsychologie aktuell” @WiPsychologie lud im Rahmen der Messe “Zukunft Personal” unsere Hanna Drabon zur Diskussion. “Emotionen – Hype oder Falle” unter anderen von Prof. Dr. Jochen Menges, Markus Väth (@MarkusVaeth) und Maik Spengler von HR diagnostics auf der Bühne heiß diskutiert. Wie authentisch ist es, wenn Mitarbeiter aufgefordert werden Ihre Emotionen mit zur Arbeit zu bringen? Muss die Authentizität dann doch wieder aufhören?


Hanna Drabon schließt die spannende Podiumsdiskussion mit diesen Worten:

 

 

Einen kompletten Rückblick zur Podiumsdiskussion finden Sie in unserem Blog.

 

 

Termine

zurück zur Übersicht

 

+ 22.03. „Digitalisierung und Arbeiten 4.0“ mit Jan Westerbarkey @westerbarkey, Lemgo

+ 29.03. “Veränderungskommunikation & Digitale Führung” mit Klaus Jansen @erklaerbaer40, Detmold

+ 08.05. Republica „Love out Loud“ mit einfach allen, Berlin

+ 03.07. „Update Unternehmenswissen“, Paderborn

 


Schreibe einen Kommentar

*